Einträge von webmaster

FROHE WEIHNACHTEN

Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern von ganzem Herzen ein zauberhaftes Weihnachtsfest im Kreise der Liebsten und mit viel Zeit zum Genießen. Wir sind natürlich auch über Weihnachten für Sie da und für lebensbedrohliche Notfälle jederzeit erreichbar. Bei einem Notfall bitten wir Sie, uns immer vorab telefonisch zu kontaktieren.

LEBENSMITTELVERGIFTUNG BEI HUND & KATZE

Ein kurzer unbeobachteter Moment und der Hund klaut ein Stückchen Kuchen vom Tisch oder schmatzt gemütlich an einem Weihnachtskeks. Vielleicht meint man es aber auch nur gut und möchte den Vierbeiner mit einem besonderen Leckerchen etwas Gutes tun. Egal wie es dazu kommt: Lebensmittelvergiftungen bei Hund und Katze treten relativ häufig auf und können im […]

PANIK. ANGST. SILVESTER.

Es ist gerade einmal Ende November und schon höchste Zeit, sich mit Silvester zu beschäftigen. Während die einen Tiere an Silvester völlig entspannt sind, leiden die anderen unter der lauten Knallerei. Dies äußert sich in Unruhe, Angst und im schlimmsten Fall in völliger Panik. Jedes Jahr um und nach Silvester steigt die Anzahl an Vermisstenmeldungen […]

KRALLENPFLEGE BEI DER KATZE

Immer wieder fragen uns Katzenbesitzer, ob man denn die Krallen der Katze regelmäßig schneiden muss. Eine Frage, die sich nicht pauschal beantworten lässt. Junge Katzen sind meist sehr agil, bewegen sich viel, klettern, und wetzen ihre Krallen an Bäumen und leider oft auch – zum Leidwesen der Besitzer – an den Möbeln. So bleiben die […]

Schmerzen bei Hund und Katze

Bevor wir mit den Schmerzäußerungen starten, wollen wir erst klären, was Schmerz eigentlich bedeutet. Schmerz ist laut der Weltschmerzorganisation IASP ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit einer tatsächlichen oder drohenden Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen Schädigung beschrieben wird. Medizinisch erklärt sind Schmerzen Sinneswahrnehmungen, die von unterschiedlichen Rezeptoren und Nerven erkannt und […]

Trächtigkeit beim Hund

Heute gibt es einen kurzen Beitrag zum Thema Trächtigkeit und ein dazu passendes – nennen wir es einmal – Suchbild. Hunde sind nur knapp 63 Tage, also zwei Monate tragend. Die Größe des Wurfes ist dabei sehr unterschiedlich und kann von einem Welpen bis weit über 10 Welpen reichen. Um eine Trächtigkeit zu bestätigen, kann […]

MAMMATUMOR BEIM HUND

Als Mammatumore bezeichnet man Umfangsvermehrungen (Tumore) in der Milchdrüse bzw. Gesäugeleiste des Hundes. Diese Erkrankung ist vergleichbar mit Brustkrebs beim Menschen. Bei Mammatumoren handelt es sich um die häufigste Krebsart beim Hund. Deshalb möchten wir heute aufzeigen, was es mit dieser Erkrankung auf sich hat und wie man als Tierbesitzer am besten vorsorgen kann.Vor einigen […]

IMPFEN FÜR AFRIKA

Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder an der Aktion „Impfen für Afrika“ von Tierärzte ohne Grenzen teilnehmen dürfen. In dieser Woche (11.10. bis 16.10.) wird die Hälfte aller Impfeinnahmen an Tierärzte ohne Grenzen gespendet und kommt dort einem Hilfsprojekt zugute.Wir freuen uns über jeden, der mit der Impfung seines Vierbeiners gemeinsam mit […]

FREMDKÖRPER

Fremdkörper sind beim Hund keine Seltenheit. Viele Hunde fressen draußen in unbeobachteten Momente gerne einmal etwas zusammen oder bedienen sich sogar Zuhause an den einen oder anderen Gegenständen, die absolut nicht für Hunde geeignet sind. Bei Katzen sind Fremdkörper ebenfalls anzutreffen. Allerdings fressen Katzen im Gegensatz zu Hunden weitaus weniger oft große Gegenstände. Es ist […]

FUNDTIERE

Beinahe täglich erhalten wir – zum Teil mehrere – Fundtiere und Vermisstenanzeigen von verzweifelten Tierbesitzern. Gerade bei Katzen besteht das große Problem, dass es noch keine Chippflicht gibt und somit ein großer Teil der Freigängerkatzen nicht gechippt und registriert sind. Wir appellieren immer wieder an Katzenbesitzer, ihre Vierbeiner chippen und registrieren zu lassen. Leider wird […]