Wie jedes Jahr unterstützen wir auch 2020 wieder die von der Tierärzte ohne Grenzen ins Leben gerufene Aktion „Impfen für Afrika“.Bei allen Tieren, die im Zeitraum vom 12. Oktober bis 18. Oktober 2020 geimpft werden, spenden wir die Hälfte der Impfeinnahmen an Tierärzte ohne Grenzen. Die Organisation ist eine humanitäre, tierärztliche Entwicklungs- und Forschungsorganisation mit Sitz an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Die Spenden kommen dieses Jahr dem Hilfsprojekt „Globaler Lebensmittelbetrug – Zeit zu handeln!“ zugute. Genauere Informationen über die Impfaktion und das unterstütze Hilfsprojekt finden Sie unter http://www.vsf.at/9.0.html

Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder die Tierärzte ohne Grenzen unterstützen dürfen. Wenn auch Sie mit der Impfung Ihres Vierbeiners einen Beitrag leisten wollen, melden Sie sich gerne telefonisch für eine Terminvereinbarung unter +43.5522.44264.