Häufige Fragen

Wie kann ich Sie erreichen?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr sowie Samstags von 07:30 Uhr bis 11:00 Uhr telefonisch unter +43.5522.44264 sowie jederzeit per Mail unter office@tierklinik.at.

Unsere Ordinationzeiten sind von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie Samstags von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Wir bitten um Terminvereinbarung. Für Notfälle sind wir auch außerhalb der Ordinationszeiten nach telefonischer Voranmeldung für Sie da.

Muss ich einen Termin vereinbaren?

Wir möchten gerne sorgsam mit Ihrer Zeit umgehen und Ihnen und Ihrem Tier eine kurze Wartezeit ermöglichen. Ganz besonders, wenn Ihr Tier eine Behandlung durch einen unserer Spezialisten benötigt, bitten wir Sie, telefonisch einen Termin mit uns zu vereinbaren.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Die Rechnung ist nach beendeter Untersuchung oder beim Abholen des Tieres zu bezahlen. Dies kann in bar oder mit Bankomat- oder Kreditkarte erfolgen. Gerne besprechen wir mit Ihnen die einzelnen Posten Ihrer Rechnung. Transparenz und Ehrlichkeit sind uns an dieser Stelle sehr wichtig.

Warum kann es trotz Termin zu Wartezeiten kommen?

Unsere Klinik ist 24/7 für Notfälle erreichbar. Immer wieder werden Tiere in lebensbedrohlichen Zuständen vorgestellt, die eine umgehende medizinische Betreuung benötigen. Deshalb kann es in einzelnen Fällen zu unvorhergesehenen Wartezeiten kommen. Wir versuchen jedoch, die Wartezeit für Sie und Ihren Liebling so kurz wie möglich zu halten.

Was muss ich beachten wenn ich von einem anderen Tierarzt/Tierklinik überwiesen worden bin?

Die Tierklinik Schwarzmann arbeitet eng mit vielen Tierärzten aus der näheren und weiteren Umgebung zusammen. Für spezielle Untersuchungen, Abklärungen oder chirurgische Versorgung stehen wir zur Verfügung. Unser Team ist bemüht, unter Einsatz modernster Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, Ihrem Tier bestmöglich zu helfen.

Bitte bringen Sie zum Termin in unserer Klinik alle Unterlagen der vorhergegangenen Untersuchungen bei Ihrem Haustierarzt mit oder veranlassen Sie, dass diese im Vorfeld per Mail an ueberweisung@tierklinik.at übermittelt werden. Somit haben wir die Möglichkeit, Wiederholungsuntersuchungen und somit doppelte Kosten für Sie zu vermeiden.

Sobald Ihr Tier die Klinik wieder verlassen hat, wird Ihr Haustierarzt die tierärztliche Betreuung übernehmen. Moderne Kommunikationstechniken machen es möglich, dass Ihr Tierarzt sämtliche Untersuchungsergebnisse, Röntgen- und CT-Bilder, etc. mit einer genauen Nachbehandlungsempfehlung erhält. Die Nachbehandlung durch Ihren Haustierarzt ist uns wichtig.

Wie viel Kostet eine Untersuchung / eine Behandlung?

Leider ist es sehr schwierig Ihnen im Vorfeld die genauen Behandlungs- bzw. Operationskosten mitzuteilen. Einen Kostenvoranschlag für anfallende Abklärungen / Operationen können wir Ihnen meist erst durchgeben, wenn Ihr Tier bei uns klinisch untersucht wurde. Für Standardbehandlungen und Operationen wie beispielsweise Impfungen und Kastrationen, können wir Ihnen die ungefähren Kosten auf Anfrage gerne mitteilen.

Wie läuft die Bezahlung ab, wenn ich eine Tierkrankenversicherung für mein Tier abgeschlossen habe?

Auch wenn Ihr Tier versichert ist, muss die Rechnung nach beendeter Untersuchung direkt bei uns beglichen werden. Die Rechnung können Sie dann an Ihre Versicherung zwecks Kostenrückerstattung weitergeben. Bitte klären Sie im Vorhinein ab, welche Unterlagen (Rechnungskopie, schriftlicher Befund, Röntgenbilder, Formulare,…) Ihre Versicherung benötigt.

Wie kann ich meinen Tierarzt erreichen?

Unsere Tierärzte sind während der Ordinationszeit mit der Behandlung der Patienten beschäftigt und können daher keine Telefonate entgegennehmen. Gerne notieren wir jedoch Ihren Anruf und der zuständige Tierarzt wird sich je nach Dringlichkeit am selben oder am folgenden Tag nach Ende der Ordination bei Ihnen melden.

Warum wird mein Tier nicht immer vom selben Tierarzt behandelt?

Wir achten immer darauf, dass Ihr Tier möglichst immer vom selben Tierarzt unserer Klinik behandelt wird. Aufgrund von Urlauben, Fortbildungen oder Stationsdiensten kann es jedoch auch vorkommen, dass Ihr Tierarzt nicht in der Ordination ist und wir Ihnen einen Termin bei einem unserer anderen Tierärzte anbieten. Zudem ist es uns wichtig, dass Ihr Tier je nach Krankheitsbild unseren Fachspezialisten zugeordnet werden. Beispielsweise erhalten humpelnde Hunde einen Termin bei unseren Orthopäden. Somit ist Ihr Tier immer in den besten Händen.

Wie ist der Ablauf, wenn ich mich von meinem Tier verabschieden muss?

Wir möchten Ihnen und auch Ihrem Tier den Abschied so würdevoll wie möglich gestalten. Gerne vereinbaren wir dazu mit Ihnen einen Randtermin um eine möglichst ruhige Atmosphäre zu schaffen. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Tier bei uns zu lassen oder es für eine Beerdigung im eigenen Garten mit nach Hause zu nehmen (je nach Bestimmungen der jeweiligen Gemeinde). Zudem arbeiten wir eng mit dem Tierkrematorium Seon zusammen, welches die Kremierung des Tieres ermöglicht. Gerne beraten wir Sie zu den unterschiedlichen Möglichkeiten auch im Vorfeld telefonisch oder direkt bei uns in der Klinik.